P 8 v06 Post 01 5k v03 Vorübergehend Candela P-8 Voyager
Ab € 450.000 ex. MWST.

Erforschen.
Ohne Spuren zu hinterlassen.

Gruppe 994
Reichweite
40 NM
Gruppe 994 (1)
Dienstgeschwindigkeit
22 kt
Gruppe 994 (3)
Kapazität
6+2 Personen

P-8 Voyager

Darf ich vorstellen: die P-8 Voyager, das erste Zero-Impact-Boot für die Langstreckenerkundung. Entwickelt, um dorthin zu fahren, wo andere Elektroboote nicht hinkommen, ohne Spuren zu hinterlassen. Dank aktiver Tragflächen vereint der P-8 Voyager Geräuschlosigkeit, Leistung und eine überragende Reichweite in einem Design, das den Passagieren ein besseres Erlebnis bietet und gleichzeitig einen minimalen Fußabdruck hinterlässt.

"Die P-8 Voyager wurde entwickelt, um Sie und Ihre Passagiere zu den Orten zu bringen, die Sie auf dem Wasser lieben, ohne Spuren zu hinterlassen.

Gustav Hasselskog - CEO und Gründer
LUX Wake v07 Post scaled 1
Candela P-8 Voyager P 8 v06 Post 01 5k v03 Vorübergehend e1711368482417

Interessiert an einer P-8 Voyager?
Kontaktieren Sie uns heute
Kontakt

C-POD

Ein völlig neuer Bootstyp erfordert die revolutionäre Umsetzung eines jahrhundertealten Konzepts: des Elektromotors.

Erfahren Sie mehr über den C-POD

Flugsteuerungstechnik

Ähnlich wie eine moderne Quadcopter-Drohne erkennt der C-8 auf intelligente Weise seine Position relativ zur Wasseroberfläche und passt sich entsprechend an.

Das erste elektrische Foiling-Boot der Welt

Die Hydrofoils werden ständig automatisch vom Flight Controller an Bord angepasst, um bei allen Wetterbedingungen eine hervorragende Fahrstabilität zu gewährleisten.

Avionik

Der Flight Controller verwendet verschiedene Arten von Sensoren, um die Position, Geschwindigkeit und Beschleunigung des Bootes in sechs Freiheitsgraden zu messen und ein präzises und stabiles Hydrofoiling-Erlebnis zu schaffen.

Einzelheiten

Allwettertauglichkeit
An heißen Sommertagen lässt sich das Schiebedach zurückschieben, so dass Sie sich wie auf einer offenen Yacht fühlen. Die optionale Klimaanlage oder Heizung sorgt für Komfort in der Kabine bei allen Temperaturen.

P 8 Studiowinkel01 v02
1/5

Ein weitaus besseres Boot, das auch für den Planeten weitaus besser ist. Dank der Tragflächenprofile löst die P-8 Voyager eine scheinbar unlösbare Gleichung.

P 8 Studiowinkel02 v02
2/5

Mit Platz für 6 Gäste und 2 Besatzungsmitglieder setzt die P-8 Voyager neue Maßstäbe in Sachen Komfort auf See.

P 8 Studio-Winkel04 v02
P 8 Studio Winkel05 v02
P 8 Studio angle06 v02

Kabine

Erhöhtes Erlebnis
Die Kabine der P-8 Voyager wurde als die leiseste auf dem Markt entwickelt und bietet 6 Passagieren eine ruhige Umgebung. Selbst unter rauen Bedingungen und bei hohen Geschwindigkeiten.

P 8 Innenraum 02 v03
1/2

Ein weitaus besseres Boot, das auch für den Planeten weitaus besser ist. Dank der Tragflächenprofile löst die P-8 Voyager eine scheinbar unlösbare Gleichung.

P 8 Innenraum 01 v03

40 nautische Meilen
40 Min. Ladezeit

Das Candela P-8 hat eine Reichweite von 40 Seemeilen pro Ladung bei einer Geschwindigkeit von 22 Knoten.
Die erzielte Reichweite ist etwa viermal so hoch wie die der besten derzeit auf dem Markt erhältlichen Elektroboote.

Vielseitigkeit
Das einziehbare C-FOIL-System macht den P-8 Voyager zu einem echten Elektroboot ohne Kompromisse.

P 8 Rückzug 0001 v01
Foiling-Modus für alle Geschwindigkeiten über 16 Knoten. Höchste Effizienz, größte Reichweite.

Immer
Verbunden

Die Investition in einen Candela bedeutet, dass Sie ihn einfach besitzen können - und bei Bedarf einen 24/7-Service. Der Candela C-POD braucht viel weniger Wartung als Benzin-Außenborder. Dank Ferndiagnose sind unsere Servicetechniker überall auf der Welt für Sie da.

Wir glauben an eine nahtlose Interaktion zwischen Maschine und Mensch und sind stolz darauf, die beste Benutzererfahrung aller Boote zu bieten. Over-the-Air-Updates halten Ihren P-8 Voyager über die gesamte Lebensdauer des Bootes auf dem neuesten Stand.

Nachhaltigkeit

Verringerung der Emissionen um 99 % vor Ort.

Die P-8 Voyager ist ein vollelektrisches Langstreckenflugzeug, das sich lautlos über der Erdoberfläche bewegt. Keine Emissionen. Keine Lärmbelästigung oder Störung von Meereslebewesen.

Wir haben es als das effizienteste Boot konzipiert, das je gebaut wurde. Bei 20 Knoten beträgt der Energieverbrauch pro Seemeile nur 1,5 kWh. Zum Vergleich: Das ist der Energiegehalt von 0,1 Litern Benzin.

Unsere Boote
in Aktion

Bildschirmfoto 2022 08 15 um 13.18.06

MBYs Bewertung von C-8

Sehen Sie sich den beeindruckenden Bericht von Motorboat & Yachting über die Candela C-8 an.

2022 07 07 Wellenvergleich Vorschaubild Kopie

Candela C-8 vs. Gleitboot in Wellen

Wir haben das Wellenmanagement im Candela C-8 zusammen mit einem herkömmlichen Motorboot getestet, um den Unterschied zu sehen.

2022 02 14 C 8 Hinter den Kulissen

Der Erstflug der Candela C-8

Sehen Sie das am meisten erwartete Elektroboot der Welt in Aktion, als wir den C-8 Prototyp 01 getestet haben.

Candela C-POD | Der effizienteste Bootsmotor der Welt

Lernen Sie den Candela C-POD kennen, den effizientesten und langlebigsten Bootsmotor, der je hergestellt wurde. Im Hause Candela entwickelt.

Das erste elektrische Tragflächenboot der Welt in San Francisco | Candela C-7

Wir konnten dem Sonnenaufgang in der Bay Area nicht widerstehen und machten eine Kreuzfahrt am frühen Morgen.

Folierung Double Up

Das schnelle Segelboot 69F neben der Candela C-7 fliegen zu sehen, ist wie ein Blick in die Zukunft.

Virtuelle Testfahrt

Begleiten Sie uns auf einer virtuellen Testfahrt an einem schönen schwedischen Abend im Mai.

Candela C-7 | Formationsflug

Genießen Sie diese aufregenden FPV-Drohnenaufnahmen der Candela Seven, dem ersten elektrischen Foiling-Boot der Welt.

C-7 Sonnenbankausgabe in Italien

Das brandneue Candela C-7 Sunbed Edition: Sie verbindet emissionsfreies High-Speed-Foiling mit allen traditionellen Merkmalen, die man für einen großartigen Tag auf dem Wasser braucht.

Foiling bei hohen Wellen

Sehen Sie die C-7-Folie in 15 m/s Windströmung

C-7 gegenüber normalen Booten

Siehe den direkten Vergleich mit einem Boot mit fossilem Brennstoff

Technische Daten

  • Metrisch
  • Kaiserlich
Material
Kohlefaser
Gewicht
2000 kg 4409 Pfund
Passenegrs
6 Passagiere + 2 Besatzungsmitglieder
Batterie
69 kWh - Angetrieben von Polestar
Länge
8.64 m 28 ft 4 in
Breite
2.55 m 4 ft 8 in
Service Geschwindigkeit
22 Knoten
Motor
Candela C-Pod (45/50 kW)
Bereich
40 NM bei Reisegeschwindigkeit
+3 NM bei 4 kn im Limp-Home-Modus
Entwurf
0,5 im flachen Modus
0,9 m im gleitenden Modus
0,8 m beim Foiling
1,5 m beim nicht foiling, Foils ausgefahren
1 ft 8 in im flachen Modus
2 ft 11 in im gleitenden Modus
2 ft 7 in während des Foilings
4 ft 11 in während des nicht Foilings, Foils ausgefahren
Aufladen
AC 230Vx3x32A: 1,5h
DC 50 kW: 40 min
Schnittstelle
15,4-Zoll-Touchscreen mit Candelas eigenem Navigations- und Bootsintegrationssystem. Kostenlose Software-Upgrades inbegriffen. Ein Jahr lang kostenlose Seekarten-Upgrades enthalten.
App
Candela-App mit Position, Ladezustand, Routenstatistik und mehr. Optionaler Geo-Zaun.
Rumpfform
Der Hybridrumpf ist so geformt, dass er reibungslos gleitet und den Luftwiderstand beim Foilen gering hält. Im Gleitmodus befinden sich die Foils über der Oberfläche, was Bewuchs und Korrosion verhindert.
Studioaufnahme der P-8 Voyager

Fragen?
Hier sind die fünf wichtigsten.

Wie hoch ist die maximale Passagierkapazität?

6 Passagiere, plus Fahrer.

Sind die Tragflächen einziehbar? Kann man in flachem Wasser fahren?

Ja, die Foils sind per Knopfdruck vollständig einziehbar. Im Flachwassermodus beträgt der Tiefgang 0,7 Meter. Die Candela P-8 Voyager kann auf einem speziell angefertigten Schwimmanhänger zu Wasser gelassen und gelagert werden.

Wie groß ist die Reichweite und Geschwindigkeit?

Die Reichweite von 40 Seemeilen (bei Reisegeschwindigkeit) kann je nach Beladung und Wind variieren, aber dies ist eine realistische Schätzung, die von einem beladenen Boot mit etwas Gegenwind ausgeht. Die Reisegeschwindigkeit beträgt 22 Knoten, die Höchstgeschwindigkeit 27 Knoten.

Welche Wellenhöhen kann die P-8 Voyager bewältigen?

Die P-8 kann durch 1,2 m hohe Wellen hindurchfahren, zum Beispiel durch kabbelige Windwellen oder größere Wellen von anderen Schiffen. Bei höheren Wellen kann die P-8 wie ein herkömmliches Gleitboot gefahren werden, wenn auch mit geringerer Reichweite. Im langsamen Verdrängungsmodus mit voll ausgefahrenen Foils wird das Rollen stark reduziert, da die Foils wie "Kiele" wirken und das Boot stabilisieren.

Wird die Kabine klimatisiert sein?

Ja, als Option, und es wird auch eine Option für eine Heizung geben.

Testfahrt Kontaktieren Sie uns